Homepage Rezepte Tofu süßsauer mit grünen Bohnen

Rezept Tofu süßsauer mit grünen Bohnen

Dieses asiatisch angehauchte Gericht ist vegan und schnell mit nur 5 Zutaten gemacht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsanweisung in Wasser garen. Den Tofu auf einen Teller legen, mit einem zweiten Teller abdecken und mit einem Gewicht (z B. Konservendose) beschweren. Den Tofu so ca. 10 Min. auspressen, bis er Flüssigkeit verliert.
  2. Inzwischen die TK-Bohnen in kochendem Wasser ca. 8 Min. garen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  3. Den ausgepressten Tofu mit den Händen in 2 cm große Stücke zerteilen. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Tofustücke darin bei großer Hitze ca. 8 Min. anbraten. Die süßsaure Sauce unterrühren und bei sehr kleiner Hitze in ca. 1 Min. cremig andicken lassen.
  4. Zuletzt die abgetropften Bohnen unterheben. Tofu und Bohnen in vier Schalen anrichten. Mit dem Reis servieren.

Tipp: Mit Tiefkühlkost lässt sich Zeit sparen. Frische grüne Bohnen nämlich müssen mindestens 10-12 Min. bei 100° gekocht werden, um das giftige Eiweiß Phasin zu zerstören. TK-Bohnen dagegen sind bereits blanchiert und brauchen nur 6-8 Min. Kochzeit.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Toskanische Bohnensuppe

6 köstliche vegetarische Bohnensuppen für jede Gelegenheit

Rührtofu

Scrambled Tofu - Veganes Rührei so gut wie das Original!

Käsekuchen mit Tofu

29 süße Rezepte mit Tofu