Homepage Rezepte Tomatenkonfitüre mit Chili und Basilikum

Zutaten

1 Bund Basilikum
300 g Zucker
10 g Gelierpulver aus Apfelpektin

Rezept Tomatenkonfitüre mit Chili und Basilikum

Diese Konfitüre am besten im Sommer zubereiten, da es dann vollreife, heimische Tomaten gibt. Damit schmeckt die Konfitüre am besten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1,3 kg Konfitüre

Zutaten

Portionsgröße: Für 1,3 kg Konfitüre

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen und ohne Stielansätze klein würfeln. Chilis waschen, ohne Stiele, aber mit Kernen sehr fein schneiden. Basilikumblättchen abzupfen und die Hälfte fein hacken.
  2. Tomaten mit Chili, gehacktem Basilikum, Zitronenschale und -saft sowie Zucker in einem Topf mischen, ca. 2 Std. ruhen lassen. Zwischendurch ab und zu umrühren.
  3. Die Mischung zum Kochen bringen. Das Gelierpulver unterrühren und die Konfitüre offen je nach Packungsangabe sprudelnd kochen. Die Gelierprobe machen. Die übrigen Basilikumblätter in feine Streifen schneiden.
  4. Die Konfitüre abschäumen und das restliche Basilikum untermischen. Die Tomatenkonfitüre in 4-5 vorbereitete Gläser füllen. Diese verschließen und ca. 5 Min. auf den Kopf stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Tolles Rezept !

Habe die Menge des Gelierpulvers auf  20 g erhöht, da die Konsistenz der Konfitüre sonst zu dünnflüssig ist.  Wer's scharf mag, für den ist diese Konfitüre gerade richtig.

Login