Homepage Rezepte Tomatentarte mit Rucola und Pinienkernen

Zutaten

120 g kalte Butter
240 g Mehl
1 Bund Rucola
2 Eier
150 g Sahne
Tarteform mit 28-30 cm Ø

Rezept Tomatentarte mit Rucola und Pinienkernen

Sie schmeckt mit Tomaten und Rucola frisch aus dem Ofen, kann aber auch bestens mitgenommen werden - zum Picknick oder auch zur nächsten Party.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
755 kcal
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Butter in kleinen Stücken mit Mehl, 1 kräftigen Prise Salz und etwa 2 EL kaltem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig zur Kugel formen, zwischen Klarsichtfolie rund und dünn ausrollen. Die Tarteform damit auskleiden, den Teig 1 Std. kühl stellen.
  2. Backofen auf 180° vorheizen. Tomaten waschen und vierteln. Rucola verlesen, waschen, trockenschütteln und hacken. Frischkäse mit Eiern, Sahne, Parmesan verrühren, salzen, pfeffern.
  3. Den Teig im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) 10 Min. vorbacken, dann Tomaten und Rucola darauf verteilen, mit der Käsecreme bedecken und 30 Min. backen. Pinienkerne aufstreuen und die Tarte weitere 20 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(47)