Rezept Tunfisch-Carpaccio

Kaufen Sie am besten ein etwas größeres Stück Tunfisch, so lässt er sich besser schneiden! Den Rest in etwas Öl als Tunfisch-Steak braten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 6 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asia-Häppchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal, 18 g F, 12 g EW, 1 g KH

Zutaten

300 g
sehr frisches Tunfischfilet
1 Bund
Koriandergrün
5 EL
Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fischfilet in einen Gefrierbeutel geben und im Tiefkühlfach ca. 1 Std. anfrieren lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Limette heiß abwaschen, abtrocknen und von einer Hälfte die Schale abreiben. Den Saft auspressen. Das Koriandergrün waschen und trockenschütteln, grobe Stiele entfernen, den Rest grob zerkleinern. Wasabi-Paste, Koriander, Limettensaft und -schale und Öl in einem hohen Aufschlaggefäß mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Zucker und weißem Pfeffer abschmecken. Die Radieschen waschen und in feine Stifte schneiden.

  3. 3.

    Den Tunfisch auf einer Aufschnittmaschine in hauchdünne Scheiben schneiden. Auf 6 Tellerchen auslegen, leicht salzen. Mit der Marinade beträufeln und in der Mitte Radieschenstifte aufhäufen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login