Homepage Rezepte Veganer Cashew-Frischkäse

Zutaten

50 ml Brottrunk
1 EL helle Shiro-Misopaste (Bioladen)
1 - 2 EL Hefeflocken (nach Belieben)
1 Twist-off-Glas (ca. 400 ml Inhalt, sterilisiert)

Rezept Veganer Cashew-Frischkäse

Aus nur drei Grundzutaten wird dieser würzige Frischkäse zubereitet. Voraussetzung ist ein guter Mixer, der Gashewnüsse zu einer feinen Paste verarbeitet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
145 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 10 Portionen à 50 g

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 10 Portionen à 50 g

Zubereitung

  1. Am Vortag die Cashewnüsse mit der doppelten Menge Wasser bedecken und zugedeckt mind. 5 Std. oder über Nacht einweichen. Die Nüsse am nächsten Tag in ein Sieb abgießen, unter fließendem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Dann mit dem Brottrunk in einem Rührbecher mit dem Stabmixer sehr fein pürieren.
  2. Die Misopaste unterrühren und alles zugedeckt in 8 - 12 Std. (je nach gewünschter Würzigkeit) bei Zimmertemperatur fermentieren. Die Paste mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Hefeflocken abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und unterrühren. Dann in das Glas füllen, verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)