Rezept Veganer Chicoréesalat mit Birnen und Physalis

Line

So macht der Winter Spaß! Bei solchen Salatfreuden auf dem Teller, verdirbt uns auch die Kälte vor der Haustüre nicht die Stimmung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
La Veganista. Iss dich glücklich mit Superfoods
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 155 kcal

Zutaten

4 EL
ungeschälte Hanfsamen (Bioladen)
400 g
300 g
100 g
1 EL
neutrales Pflanzenöl zum Braten
2 EL
Agavendicksaft (ersatzweise Ahornsirup)
1 EL
getrocknete Goji-Beeren (Bioladen)
2 TL
Weißweinessig (ersatzweise Apfelessig)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hanfsamen in einer Pfanne ohne Öl ca. 2 Min. bei mittlerer Hitze rösten, bis die Samen knistern. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Samen beiseitestellen.

  2. 2.

    Den Chicorée waschen und ggf. die äußeren Blätter entfernen. Den Chicorée quer in feine Streifen schneiden, den Strunk aussparen. Die Birnen waschen, abtropfen lassen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel in ca. 5 mm dicke Spalten schneiden. Die Blätter und Stiele der Physalis entfernen, Beeren waschen, trocken tupfen und halbieren.

  3. 3.

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Birnenspalten darin 2 Min. bei mittlerer Hitze anbraten. Die Physalishälften dazugeben und 1 Min. weiterbraten, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  4. 4.

    Die Orange heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale abreiben oder mit einem Zestenreißer abziehen. Den Saft auspressen und mit der Schale, dem Agavendicksaft und den Gojibeeren mischen. Den Essig, die gebratenen Früchte und die Chicoréestreifen dazugeben. Den Salat mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  1. 5.

    Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Die Schnittlauchringe unter den Salat heben, den Salat auf vier Schälchen oder Gläser verteilen und die gerösteten Hanfsamen darüberstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login