Homepage Rezepte Veganer Gurken-Chia-Aufstrich mit Meerrettich

Rezept Veganer Gurken-Chia-Aufstrich mit Meerrettich

Hier kommt ein frischer Nasenkitzler aufs Brot: Dank Meerrettich hilft dieser Aufstrich morgens beim Durchatmen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
20 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Glas (350 ml Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Glas (350 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Die Gurke waschen, die Enden abschneiden und die Gurke längs halbieren. Die Kerne und etwas Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herausschaben und in einen hohen Rührbecher geben. Seidentofu, Apfelessig und Meerrettich dazugeben und alles mit dem Pürierstab pürieren.
  2. Die übrig gebliebenen Gurkenstücke samt Schale fein würfeln. Den Dill waschen und trocken schütteln. Die Spitzen abzupfen und hacken. Gurkenwürfel und Dill mit den Chiasamen in die Tofumischung einrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Chiasamen mindestens 30 Min. quellen lassen. Den Aufstrich, falls nötig, vor dem Servieren noch einmal nachsalzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login