Homepage Rezepte Veganer Paprika-Fenchel-Strudel mit Macadamiacreme

Rezept Veganer Paprika-Fenchel-Strudel mit Macadamiacreme

Strudel ist immer eine gute Wahl, wenngleich die Zubereitung ein bisschen Übung erfordert: Dieser hier wird mit viel mediterranem Gemüse gefüllt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
465 kcal
schwer
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen, 2 Zehen fein würfeln. Die dritte mit Macadamianüssen, Zitronensaft und 2 EL Wasser fein pürieren. Den Fenchel putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprika putzen, längs halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls klein schneiden. Beides in einem Topf mit Dämpfeinsatz über kochendem Wasser 5 Min. dämpfen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Tomaten waschen. Den Salbei waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und etwas zerpflücken. Die Oliven halbieren.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Fenchel, Paprika, Tomaten, Salbei und Oliven darin 6-8 Min. anbraten. Den gehackten Knoblauch dazugeben und etwas mitbraten. 2 EL Agavendicksaft dazugeben und karamellisieren. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Aceto balsamico abschmecken. Die Macadamiacreme nochmals kräftig pürieren und mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Agavendicksaft abschmecken.
  3. Auf einem mit Backpapier belegten Blech insgesamt 4 Filoteigblätter übereinanderlegen, dabei jeweils mit etwas Olivenöl bepinseln. In der Mitte quer einen 8-10 cm breiten Streifen Macadamiacreme daraufsetzen, dabei links und rechts einen Rand lassen. Das Gemüse auf der Creme verteilen. Die Seiten nach innen falten und den vorderen und den hinteren Teigrand über die Füllung schlagen. Die Oberfläche mit Olivenöl bepinseln. Das letzte Teigblatt darüberlegen und rundherum nach unten klappen.
  4. Den Strudel mit Olivenöl bepinseln und nach Belieben mit Sesam oder Schwarzkümmel bestreuen. Den Strudel im heißen Backofen (Mitte) in ca. 30 Min. goldbraun backen.
  5. Den Strudel aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. In acht Scheiben schneiden und paarweise auf Tellern anrichten. Dazu passt ein Salat aus Rucola und Kräuterblättchen mit bunten Cocktailtomaten und einem Zitronensaft-Öl-Dressing.
Rezept bewerten:
(1)