Homepage Rezepte Vegetarische geschmälzte Maultaschen

Zutaten

300 g Mehl
3 Eier
1 Möhre
1/2 Stange Lauch
2 EL Butterschmalz
1 altbackenes Brötchen
100 g Quark
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
edelsüßes Paprikapulver
400 ml Gemüsebrühe

Rezept Vegetarische geschmälzte Maultaschen

Ob vegetarisch oder mit Fleischfüllung – Maultaschen sind als der ganze Stolz der Schwaben. Verständlich, so gut wie die schmecken.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
530 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Mehl, 2 Eier, etwas Salz und 50 ml Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten und mindestens 30 Min. ruhen lassen. Inzwischen für die Füllung den Zucchino waschen und putzen, Möhre, Schalotten und Knoblauch schälen und alles fein würfeln. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und ebenfalls sehr klein schneiden. 1 EL Butterschmalz erhitzen und das Gemüse darin weich dünsten.
  2. Das Brötchen klein schneiden und mit dem Blitzhacker fein zermahlen. Den Käse reiben. Alles mit dem gedünsteten Gemüse mischen. Übriges Ei, Petersilie, Quark, Zitronenschale und etwas Muskatnuss hinzufügen und alles kräftig verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Teig in vier Portionen teilen. Eine Portion auf wenig Mehl rechteckig 1-2 mm dünn ausrollen. Eine Teighälfte dünn mit verquirltem Eiweiß bestreichen. Auf die andere Teighälfte die Hälfte der Füllung in gleichmäßigem Abstand in zwei Reihen zu vier bis sechs Portionen setzen. Die mit Ei bestrichene Teighälfte darüberklappen und – wo Teig auf Teig liegt – fest andrücken. In einzelne Maultaschen teilen und die Ränder rundherum mit den Zinken einer Gabel gut andrücken. Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.
  4. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Die Maultaschen im leicht siedenden Wasser unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Min. garen. Inzwischen die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und im restlichen Butterschmalz goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen, mit Brühe ablöschen und etwas verkochen lassen.
  5. Die Maultaschen aus dem Sud heben und auf vier tiefe Teller verteilen. Mit Zwiebelringen und Zwiebelsud bedecken und servieren. Nach Belieben noch mit Schnittlauchringen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login