Homepage Rezepte Veggie-Burger mit Haferflocken

Rezept Veggie-Burger mit Haferflocken

Natürlich lassen sich auch aus der Veggi-Variante tolle Burger bauen. Die schmecken dann auch dem großen Bruder. Gesund wird's wenn man die Veggi-Frikadelle mit Salat, Tomaten- und Gurkenscheibe auf ein Vollkornbrötchen legt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
125 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Das Brot klein würfeln. Die Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprikapulver würzen. Über das Brot gießen und 5 Min. quellen lassen.
  2. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Paprika waschen, putzen und klein würfeln. Quark, Gemüse und Schnittlauch unter die Brotmasse kneten. Ist sie zu weich, Haferflocken dazugeben, bis der Teig nicht mehr klebt. Aus der Masse mit den Händen Taler formen und rundherum in Haferflocken wälzen.
  3. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Taler darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in ca. 8 Min. goldbraun braten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vegane Wurst selber machen: 23 Rezepte

Vegane Wurst selber machen: 23 Rezepte

30 vegane Rezepte unter 5 Euro

30 vegane Rezepte unter 5 Euro