Homepage Rezepte Vollkornbrote mit Paprika und Bärlauch

Rezept Vollkornbrote mit Paprika und Bärlauch

Rezeptinfos

30 bis 60 min
405 kcal
leicht
Portionsgröße

4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 250° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Paprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen und die Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Backblech in den Ofen schieben (oben) und die Paprika 20-25 Min. rösten, bis die Haut schwarz ist.
  2. Die Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, die schwarze Haut abziehen und die Paprikahälften längs in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.
  3. Den Bärlauch gut waschen, trocken tupfen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Kürbiskerne grob hacken.
  4. Eine Pfanne erhitzen und die Brotscheiben ohne Öl je 30 Sek. pro Seite rösten. Jede Scheibe mit je 1 EL Quark bestreichen und mit 2 EL Paprikastreifen belegen. Den Bärlauch sowie die gehackten Kürbiskerne darüberstreuen und mit dem Kürbiskernöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Nachhaltigkeits-Info: Unverpackter Quark von regionalem Anbieter oder Quark-Alternative aus Soja.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

34 leckere Brotsalat-Rezepte

34 leckere Brotsalat-Rezepte

Bärlauch-Dip selber machen

Bärlauch-Dip selber machen

Bärlauch-Gnocchi selber machen

Bärlauch-Gnocchi selber machen