Homepage Rezepte Schinkenröllchen mit Paprika

Zutaten

8 Scheiben luftgetrockneter Schinken (z.B. Serrano)
2 dünne Scheiben Vollkornbrot (à ca. 30 g)

Rezept Schinkenröllchen mit Paprika

Wir sind heute ganz schön von der Rolle - der Schinkenrolle! Bei diesem fein gefüllten Snack greift jeder gerne zu.

Rezeptinfos

unter 30 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Paprikaschote waschen, halbieren und Samen und Trennwände entfernen. Die Hälften dann in dünne Streifen schneiden. Den Frischkäse mit dem Schnittlauch glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Schinkenscheiben auf der Arbeitsfläche ausbreiten und dünn mit dem Frischkäse bestreichen. Die Paprikastreifen darauf verteilen und die Schinkenscheiben aufrollen.
  3. Das Vollkornbrot im Toaster knusprig rösten und zu den Schinkenröllchen servieren.

Die Schinkenröllchen lassen sich prima schon am Vorabend zubereiten. So müssen Sie am nächsten Morgen nur noch das Vollkornbrot toasten. Statt luftgetrocknetem Schinken können Sie natürlich auch Roastbeef, Kochschinken, geräucherte Putenbrust oder Räucherlachs um die Paprika wickeln. Ohne Brot sind die Röllchen ein feiner Snack für zwischendurch, wenn Sie plötzlich der Heißhunger überfällt.

Noch mehr Abwechslung auf den Frühstücktisch: Hier haben wir für Sie einen Überblick über die besten Low Carb Frühstück Rezepte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)