Homepage Rezepte Weintraubenkuchen

Rezept Weintraubenkuchen

Dieser südländisch inspirierte Kuchen ist schön saftig und ganz schnell gemacht. Statt Weintrauben passen auch halbierte Zwetschgen oder Aprikosen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
450 kcal
leicht

Für 1 Backblech (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backblech (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Ein Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben. Für den Rührteig Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 3 Min. schaumig schlagen. Saure Sahne, Olivenöl, Orangensaft und Orangenschale unterrühren. Das Mehl, Backpulver und die gemahlenen Mandeln mischen und kurz unterrühren. Den Teig auf das Blech streichen.
  2. Die Weintrauben abspülen, trocken tupfen, abzupfen und halbieren. Die Hälften auf dem Teig verteilen. Die Trauben mit den gehackten Mandeln bestreuen. Den Kuchen im Backofen (Mitte) in ca. 30 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login