Homepage Rezepte Weizensalat mit Roter Bete

Rezept Weizensalat mit Roter Bete

Dieser schnell gezauberte Salat mit Weizen, Weintrauben, Roastbeef und Senf hält lange satt – perfekt für die Mittagspause, damit du bis zum Abend durchhältst.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
490 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Zartweizen mit 250 ml Wasser in einen Topf geben. Unter Rühren aufkochen und zugedeckt bei ganz kleiner Hitze ca. 15 Min. garen.
  2. Inzwischen die Rote-Bete-Knollen mitsamt dem Grün waschen. Das Grün abschneiden und beiseitelegen, die Knollen abbürsten, eventuell schälen, dann klein würfeln. (Am besten Handschuhe anziehen - der Saft färbt stark und nachhaltig.) Die Roten Beten mit wenig Wasser (knapp 100 ml) in einen kleinen Topf geben, leicht salzen und zugedeckt ca. 5 Min. dünsten.
  3. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Weintrauben waschen, von den Stielen zupfen und halbieren. Etwas Rote-Bete-Grün grob hacken.
  4. Den Essig in einer Salatschüssel mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl und die Brühe unterschlagen. Das Dressing abschmecken.
  5. Den Weizen und die Roten Beten abgießen, abtropfen lassen und zum Dressing in die Schüssel geben. Die Zwiebeln, die Weintrauben und das Rote-Bete-Grün dazugeben, alles vermischen und pikant abschmecken. Den Salat mit dem Roastbeef-Aufschnitt auf zwei Tellern anrichten.

Tipp: Wenn es keine jungen Roten Beten gibt, nimmst du die etwas derberen großen Knollen, die eventuell eine geringfügig längere Kochzeit benötigen. Mische dann etwas Rucola oder Spinat unter den Salat – jeweils grob gehackt. Zum Mitnehmen den Salat in Boxen oder Gläser füllen, den Roastbeef-Aufschnitt in Streifen schneiden und darauflegen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Sommersalate

Sommersalate

Intervallfasten

Intervallfasten

39 leckere Salate unter 500 Kalorien

39 leckere Salate unter 500 Kalorien