Homepage Rezepte Wintergemüse in Orangensud

Rezept Wintergemüse in Orangensud

Rezeptinfos

30 bis 60 min
180 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Gemüse schälen. Möhren und Pastinaken je nach Größe quer halbieren und dann längs halbieren oder vierteln, Topinamburknollen halbieren. Das Gemüse nacheinander in leicht kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze etwas mehr als bissfest garen – das dauert 8-12 Min. Herausheben, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht bräunen und duften, und herausnehmen. Chilischote längs halbieren und die Kerne entfernen, die Hälften waschen und fein hacken. Korianderkörner im Mörser grob zerstoßen. Schalotten schälen und in dünne Spalten schneiden.
  3. Das Öl in einem Topf erhitzen, darin die Schalotten goldgelb andünsten. Honig darüberträufeln und kurz mitdünsten, dann mit Orangensaft ablöschen. Chili dazugeben und den Saft bei großer Hitze in 4-5 Min. einkochen lassen. Das blanchierte Gemüse hinzufügen, salzen, pfeffern und zugedeckt bei kleiner Hitze 4 Min. köcheln lassen. Inzwischen die Oliven längs in Streifen schneiden. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob hacken. Oliven unter das Gemüse rühren, mit Zitronensaft abschmecken. Das Gemüse lauwarm oder völlig abkühlen lassen und mit Sonnenblumenkernen und Petersilie bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login