Rezept Wirsingrouladen mit Tofufarce

Heute gibt es mal Kohlrouladen vegetarisch mit einer pikanten Füllung aus Räuchertofu und Feta. Nur bei der Beilage machen wir keine Experimente. Dazu gibt's Kartoffeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 395 kcal

Zutaten

250 g
100 g
50 g
Butterschmalz
250 ml

Zubereitung

  1. 1.

    Die Wirsingblätter in reichlich Salzwasser 3-5 Min. blanchieren und zwischen sauberen Küchentüchern abtropfen lassen.

  2. 2.

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Den Tofu würfeln und im Mixbecher fein pürieren. Die Walnüsse ebenfalls pürieren. Zwiebel grob würfeln und mit Knoblauch, Eiern, Feta und etwas Pfeffer pürieren. Alles vermischen und mit dem Pürierstab nochmals gründlich durchrühren.

  3. 3.

    Die dicken Stiele aus den Wirsingblättern herausschneiden bis dorthin, wo sie sich stark verjüngen. Je 1 gehäuften EL der Tofumasse mittig auf jedes Kohlblatt setzen. Die durch das Beschneiden des Stiels entstandenen Blattzipfel über den Tofu klappen. Die Seiten einklappen und die Blätter aufrollen.

  4. 4.

    Den Backofen mit einer großen Auflaufform auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Rouladen darin in zwei Etappen vorsichtig von beiden Seiten anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. In die Auflaufform füllen, Brühe und Zitronensaft angießen, die Form in den Ofen (Mitte) stellen und die Rouladen ca. 20 Min. garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login