Homepage Rezepte Ziegenkäse mit Zuckerschoten im Backpapier

Rezept Ziegenkäse mit Zuckerschoten im Backpapier

Durch das Zubereiten im Backpapier wird das Gemüse schonend gegart und behält so seine wichtigen Nährstoffe. Ideal für alle Figurbewussten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
425 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Zuckerschoten waschen und zweimal schräg durchschneiden. Lauch putzen, längs halbieren und gründlich waschen, auch zwischen den Blattschichten, dann in 4-cm-Stücke schneiden. Brokkoli waschen, in Röschen teilen und diese halbieren oder vierteln. Die Erbsen in einem Sieb kurz unter heißes Wasser halten, damit sie auftauen.
  2. Gemüse mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen, mit dem Öl vermengen. Je die Hälfte des Gemüses in die Mitte eines Backpapierbogens (je 35 x 35 cm) geben und je 2 Käsetaler daraufsetzen, mit Thymian würzen.
  3. Die Ecken des Backpapiers über Gemüse und Käse zusammenfalten, leicht eindrehen und eventuell mit Küchengarn zusammenbinden. Auf ein Backblech setzen und im Ofen (Mitte) 25 Min. backen. Dann die Päckchen auf Tellern anrichten und erst bei Tisch öffnen. Mit dem Baguette servieren.

Je bewusster du einkaufst und kochst, desto leichter wirst du dein Gewicht auf Dauer halten. Nimm deine Zutaten deshalb gerne genauer unter die Lupe. Wusstest du zum Beispiel, dass Zuckerschoten besonders frisch sind, wenn sie beim Aneinanderreiben quietschen?

Abnehmen ist für jeden von uns eine Herausforderung. Aber eine, die sich lohnt, Spaß macht und gut schmeckt. Vor allem mit den leckeren Rezepte der Quäl dich-Diät. Entdecke unser großes Quäl Dich-Special, zeige Willensstärke und fange jetzt mit deiner Diät an!

Weitere leckere, vegetarische Rezepte findest du in unserem großen Special für vegetarische Rezepte.

Rezept bewerten:
(0)