Homepage Rezepte Zitronen-Forellen mit Kapern

Zutaten

2 EL Meersalz
4 EL Kapern
Grillkörbe und Olivenöl zum Grillen

Rezept Zitronen-Forellen mit Kapern

Der Klassiker vom Grill bekommt durch Zitrone und Kapern besonderen Pfiff.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
165 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zitronen heiß waschen, von 1 Zitrone die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die zweite Zitrone in dünne Scheiben schneiden, 4 Scheiben jeweils halbieren. Die Zitronenschale gründlich mit dem Meersalz vermischen. Die Petersilie waschen und trockenschütteln.
  2. Die Forellen waschen und trockentupfen, auf einer Seite mehrmals mit etwa 2 cm Abstand schräg einschneiden. Die Fische innen und außen mit dem Zitronensaft beträufeln und pfeffern.
  3. Die Bauchhöhlen der Forellen mit jeweils 1 EL Kapern, 2 Zitronenscheibenhälften und 2 Petersilienstängeln füllen. Außen mit dem Zitronen-Meersalz einreiben. Vier Grillkörbe gründlich einölen und die Fische darin einspannen, dabei die ganzen Zitronenscheiben auf die Forellen legen.
  4. Die Grillkörbe auf den Grillrost legen und die Forellen mit etwa 10 cm Abstand zur Glut etwa 10 Min. grillen, dabei einmal wenden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Köstlich,,,,. Urlaubsfeeling

nichts geht über Forellen, diese erinnern an den Süden, und machen das Essen zu einem mediterranen Urlaubstag, Ich werde sie nächstel mal mit Oliven und getrockneten Tomaten füllen.

So gut,,,

klappt auch in der Pfanne, Zitronenscheiben, Rosmarin, kamen in den Bauch der Forellen, Salz,  Pfeffer, außen und innen.   Mit doppelgriffigem Mehl bestäubt und sanft gebraten, Jede Seite 5 Min., Stufe 6 von 9.  Dann die Kapern, und Zitronenschale  dazu gegeben. Knusprige Haut. Das war vom feinsten.

Anzeige
Anzeige
Login