Homepage Rezepte Zucchini-Puffer mit Halloumi

Zutaten

Für die Puffer

1,2 kg Zucchini
100 g Halloumi
100 g Mehl

Für den Dip

200 g saure Sahne

Rezept Zucchini-Puffer mit Halloumi

Ein sommerliches Rezept für leichte Zucchini-Puffer mit Halloumi. Dazu gibt's einen frischen Dip.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
460 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Puffer

Für den Dip

Zubereitung

  1. Die Zucchini putzen, waschen und grob raspeln. In einer Schüssel mit 1 TL Salz mischen und ca. 10 Min. ziehen lassen. Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen und trocken tupfen. Die Blätter fein hacken und 2 TL davon für den Dip beiseitestellen. Den Halloumi reiben.

    Die Zucchiniraspel portionsweise in einem Sieb kräftig ausdrücken. Dann in einer Schüssel mit Frühlingszwiebeln, Petersilie, Eiern und Mehl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Saure Sahne, Zitronensaft und restliche Petersilie verrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Den Dip mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 80° vorheizen. Reichlich Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pro Puffer 1 kleine Kelle Zucchinimasse hineinsetzen und etwas flach drücken. Die Puffer bei mittlerer bis starker Hitze von beiden Seiten in 3-4 Min. knusprig goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier entfetten und im Ofen (Mitte) warm halten. Mit dem restlichen Teig wiederholen und so insgesamt 16 Puffer backen. Die Puffer mit dem Dip servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

26 leckere Rezepte für gefüllte Zucchini und Zucchiniblüten

26 leckere Rezepte für gefüllte Zucchini und Zucchiniblüten

40 Rezeptideen für Zucchinisalate

40 Rezeptideen für Zucchinisalate

Login