Homepage Rezepte Zuckerfreier Tex-Mex-Quinoasalat

Rezept Zuckerfreier Tex-Mex-Quinoasalat

Dreamteam in der Salatschüssel: Wenn du diesen Salat mit Quinoa, Avocado, Mais und Bohnen mit ins Büro nimmst, werden die Kollegen bestimmt neidisch.

Rezeptinfos

unter 30 min
610 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Quinoa in ein Sieb geben, abbrausen und abtropfen lassen. In einem Topf 250 ml Wasser aufkochen. Die Quinoa dazugeben und bei mittlerer Hitze in 15 Min. gar köcheln lassen, dabei zwischendurch umrühren. Die Quinoa abgießen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Avocado halbieren und den Kern ent-fernen. Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen, grob würfeln und in eine Schüssel geben. Mais und Kidneybohnen jeweils in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Beides mit Tomaten und Olivenöl in die Schüssel geben. Den Saft der Limette dazupressen, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
  3. Die Quinoa ebenfalls in die Schüssel geben und den Salat vermischen. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, fein hacken und über den Tex-Mex-Quinoasalat streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Der Ernährungsplan ohne Zucker

Der Ernährungsplan ohne Zucker

Salate

Salate

Avocado

Avocado

Login