Rezepte, Tipps & Ideen

Pfingsten: Traditionelle & moderne Rezepte zum Pfingstfest

Pfingsten beschert uns jedes Jahr aufs neue ein langes Wochenende. In machen Bundesländern gibt es sogar Pfingstferien. Doch warum eigentlich und noch viel wichtiger, was isst man traditionell zu diesem Fest? Wir verraten es euch. 

Pfingsten 2022: Pfingstsonntag 05. Juni | Pfingstmontag 06. Juni

Frohe Pfingsten

Warum feiern wir Pfingsten?

Pfingsten ist einer der wichtigsten Feiertage in der christlichen Kirche und fällt jedes Jahr auf den 50. Tag nach Ostern und hat ebenfalls kein festes Datum. An diesem Tag wird der Aussendung des Heiligen Geistes gedacht, was auch als Geburtstag der Kirche bezeichnet wird. 

Vorspeisen

Traditionell wird an Pfingsten eine klassische Milchsuppe zur Vorspeise gereicht. Die üblicherweise aus den Grundzutaten Milch, Eiern und Zucker besteht. Man kann sie aber auch etwas abwandeln, wie unsere Rezepte beweisen. Wer Milchsuppe generell nicht mag, kann sich saisonal inspirieren lassen und eine leichte Suppe aus typischen Zutaten der Saison wie beispielsweise Bärlauch reichen. 

 

Hauptspeise

Wer zu Pfingsten ein Festmahl auf den Tisch zaubern und sich dabei an alten Bräuchen und Traditionen orientieren möchte, der kommt am Pfingst-Ochsen nicht vorbei. Mancher Orts kommt aber auch Taube auf den Tisch oder man kann als Alternative zum Ochsen Rinderfleisch verwenden. 

 

Nachspeise

Die klassische Nachspeise zu Pfingsten ist ganz klar saisonal inspiriert und besteht vielerorts aus Holunderblüten. Brezeln oder Krapfen sind ebenfalls beliebt.

 

Bowle Rezepte zu Pfingsten

Natürlich darf auch etwas leckeres zu trinken bei einem Festmahl nicht fehlen und was bietet sich da besser an, als eine Bowle mit saisonalen Zutaten?

 

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen