Icon GU-Rezept

Würziger Kräuter-Cake

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Backen, Fettarm, Für Kinder, Hauptspeise, Kuchen, Leicht, Ohne Alkohol, Preiswert, Snacks, Vegetarisch
Es grünt so grün – kein Wunder, ist dieser Kuchen doch voller saftiger Kräuter. Pur oder als Beilage zu Salat oder Suppe einfach unwiderstehlich!
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Würziger Kräuter-Cake
 
 
 
je 1-2 Zweige glatte Petersilie, Koriandergrün und frische Minze, 4-5 Halme Schnittlauch, 3 Eier (Größe M), 1/2 TL Kräutersalz, Zucker, 1 TL bunte Pfefferkörner, grob gehackt, 3 EL Naturjoghurt, 4 EL Olivenöl, 150 g Weizenmehl, 1 Päckchen Backpulver, 50 g Parmesan, frisch gerieben
Schritt 1
Die Kastenform mit Backpapier auslegen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, von Petersilie, Koriandergrün und Minze die Blättchen abzupfen und klein schneiden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
Schritt 2
Die Eier mit dem Kräutersalz, 1 Prise Zucker und den Pfefferkörnern schaumig schlagen. Den Joghurt und das Olivenöl unterrühren. Den Backofen auf 150° vorheizen.
Schritt 3
In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Parmesan mischen. Diese Mischung nach und nach unter die Eiermasse heben. Die Kräuter unterheben und das Ganze in die Form füllen.
Schritt 4
Den Cake im heißen Backofen (Mitte, Umluft 130°) in ca. 45 Min. goldgelb backen. Herausnehmen und 10 Min. abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Würziger Kräuter-Cake

Zutaten
  • je 1-2 Zweige glatte Petersilie, Koriandergrün und frische Minze
  • 4-5 Halme Schnittlauch
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1/2 TL Kräutersalz
  • Zucker
  • 1 TL bunte Pfefferkörner, grob gehackt
  • 3 EL Naturjoghurt
  • 4 EL Olivenöl
  • 150 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben
Anzahl Portionen
Für 1 Kastenform (20-25 cm lang)
Dauer
60 bis 90 min
Zubereitungszeit
unter 30 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
170 kcal pro Portion
Art der Zubereitung
Backen
Menüfolge
Snacks, Hauptspeise
Gerichttyp
Kuchen
Verschiedenes
Fettarm, Leicht, Preiswert, Vegetarisch, Ohne Alkohol, Für Kinder
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Winter-Klassiker: Fondue
Zu den Fondue-Rezepten
Jetzt wird wieder fein aufgegabelt: Entdecken Sie die besten Rezepte und Tipps fürs Fondue und den nächsten Fondueabend.
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Apfelkuchen: Wie das duftet!
Zu den besten Rezepten für selbst gebackene Apfelkuchen

Schnell den Backofen vorheizen: Jetzt ist endlich wieder Zeit für selbst gebackene Apfelkuchen auf der Kaffeetafel!

Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Eier-Schnittlauch-Salat
Bewertet mit 4 (1) - 1 Kommentar
Deutschland > Bayern, Party & Büfett, Preiswert, Salate, Vegetarisch
Geflügelleberspieße auf Schnittlauch-Joghurt
Bewertet mit 4 (1) - Kommentar schreiben
Grillen, Hauptspeise, Ohne Alkohol, Preiswert, Sommer
Schnittlauch-Pfannkuchen
Bewertet mit 4 (3) - Kommentar schreiben
Braten, Ohne Alkohol, Pfannkuchen & Crêpes, Sommer, Vegetarisch
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Das Hühnerei – es ist einfach da und schon fertig. Früher holte man es sich aus dem Hühnerstall, heute bekommt man es ganz einfach beim Kaufmann. mehr...
Die wahre Heimat des Brotes liegt in Europa, wo man es so hoch schätzt wie anderswo Reis, Mais oder Hirse. mehr...
Mit Sahne lässt sich fast alles machen: kochen, backen, verfeinern, auflockern, abrunden, binden, legieren, Scharfes bremsen, Saures mildern und Versalzenes retten. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
Schokotatzenvor 0 Sekunden
dessert mit maronivor 1 Sekunde
tannenspitzenvor 3 Sekunden
Marlillenschnapsvor 4 Sekunden