Rezept Süßer Grieß-Ricotta-Auflauf

Fruchtig, luftig und lecker - das ist die Devise dieser bürotauglichen Süßspeise. Und mit frischem Orangen-Himbeersalat schmeckt sie gleich doppelt gut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Lunchbox - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 905 kcal

Zutaten

300 ml
1 EL
Vanillezucker
Salz
1
250 g
1 EL
250 g
1 EL
Orangenlikör (ersatzweise Orangensaft)
1 EL
Orangenmarmelade
1 EL
Ahornsirup (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° vorheizen. Milch mit Vanillezucker und 1 Prise Salz aufkochen, den Grieß einstreuen und bei geringer Hitze ca. 5 Min. unter Rühren quellen lassen, etwas auskühlen lassen. Die Macadamianüsse grob hacken.

  2. 2.

    Ei trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Ricotta unter den Grieß rühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 20 cm Ø) geben, mit Macadamias und Butter in Flöckchen belegen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen.

  3. 3.

    Inzwischen Himbeeren verlesen und waschen. Orangen mit einem Messer so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den ablaufenden Saft auffangen. Orangensaft mit Likör, Marmelade, Zitronensaft und nach Belieben Ahornsirup verrühren und mit dem Obst mischen. Den Obstsalat zum Auflauf essen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)