Das Küchengötter-Küchenlexikon Teil 2: Schweizerisch - Deutsch

Die Küchengötter geben Hilfestellung in Sachen Lebensmittel, Zutaten und Speisen für alle Urlauber, Zugereiste und Neugierige. Von A wie Angge bis W wie Wirz.

2
Kommentare
küchengötter Redaktion

Schroffe Berglandschaften und fruchtbare Täler prägen die Schweizer Landschaft und genauso bodenständig ist auch die Küche der Einheimischen. Allen Kantonen gemeinsam sind die Grundzutaten Milch, Käsem Kartoffeln und Getreide. Typische Schweizer Spezialitäten sind das Birchermüsli, Bündner Gerstensuppe, würzige Käsesorten und Käsegerichte wie Raclette und Käse-Fondue.

In unserem Küchenlexikon haben wir für Sie typisch schweizerische Begriffe rund um Zutaten und Speisen gesammelt und übersetzt. Für alle, die gerne einmal einen Klassiker aus der Schweiz kochen möchten, gibt es dazu die passenden Rezepte.

 

 

 

Zum Küchenlexikon Schweizerisch - Deutsch und den Klassiker-Rezepten der Länder

Demnächst im Blog: Das Küchengötter-Küchenlexikon Teil 3: Mengenangaben international

Anzeige
Anzeige
Rinquinquin
noch mehr typisch schweizerische Begriffe

 

Bolle  -  Zwiebel

Chriesi  -  Kirsche

dicke Eier  -  hartgekochte Eier

Fünfliber  -  Fünffrankenstück

Heubeeri  -  Heidelbeere

Kabis  -  Kohl

Kefen  -  Zuckerschoten

Mistkratzerli  -  Brathähnchen

Morgenessen, z'Morge  -  Frühstück

OLMA-Bratwurst  -  Spezialedition der St. Galler Bratwurst, sie wiegt genau 165 g

Öpfu  -  Äpfel

das Panaché (gesprochen "Panasch")  -  Radler, Alsterwasser

Paprika  -  nur das (Paprika-)Gewürz

Peperoncini  -  Peperoni

Pfister -  der Bäcker

Pfünderli  -  500g-Brot

Randen  -  Rote Bete

rezent, rääss  -  streng, würzig, salzig

Rivella  -  klarer Softdrink auf Molkebasis, Nr. 1- Softdrink der Schweiz

Ruchbrot  -  gewöhnliches dunkles Sauerteig-Brot (im Mittelalter kannte man den Begriff Sauerteigbrot noch nicht - ruch=rauh)

Salsiz  -  luftgetrocknete Rohwurst

Schabziger  -  Glarner Kräuterkäse, ältester Schweizer Markenartikel, gibt es seit dem 8. Jahrhundert

schnäderfrässig  -  wählerisch beim Essen

Schüblig  -  Brühwurst-Spezialität

s'isch guet gsi? -  hat es geschmeckt?

Spälte (Fleisch)  -  Schwanzstück

spanischi Nüssli -  Erdnüsse

Stotzen (Fleisch)  -  Oberschale, Kugel

z'Nüni  -  Zwischenmahlzeit am Morgen um 9

 

 

entnommen dem Schweizer Wörterbuch

küchengötter
@Rinquinquin- Vielen Dank!

Vielen Dank für die tolle und spannende Fortsetzung unseres Lexikons!

Beste Grüße, Die Küchengötter

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login