Homepage Rezepte Älplermagronen mit Röstzwiebeln

Rezept Älplermagronen mit Röstzwiebeln

Rezeptinfos

30 bis 60 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Gemüsebrühe und Pflanzendrink in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  2. Die Kartoffeln und Nudeln hinzufügen und 10-12 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Pflanzencreme dazugießen und das Ganze weitere 5 Min. köcheln, bis Kartoffeln und Nudeln weich sind. Mit 1 TL Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat abschmecken.
  3. Für das Topping die Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und mit dem Mehl mischen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz anschwitzen. Den Räuchertofu in 0,5 cm große Würfel schneiden, ebenfalls dazugeben und mit den Zwiebeln 5-7 Min. braten. Mit Aceto balsamico ablöschen. Zum Schluss den Ahornsirup unterrühren.
  4. Die Hälfte der Zwiebel-Tofu-Mischung unter die Magronen mischen und den Rest als Topping darauf verteilen. Serviert wird das Gericht traditionell mit Apfelmus.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

18 Nudelgerichte unter 500 Kalorien

18 Nudelgerichte unter 500 Kalorien

Resteverwertung: Gekochte Nudeln

Resteverwertung: Gekochte Nudeln

21 leckere Rezepte für Bärlauch-Nudeln

21 leckere Rezepte für Bärlauch-Nudeln