Homepage Rezepte All-in-one-Curry mit Bohnen und Papaya

Rezept All-in-one-Curry mit Bohnen und Papaya

Chili, Ingwer, Papaya – die Zutaten fernöstlicher Köche machen aus einem Rindfleisch-Reis-Gemüsetopf ein One-Pot-Soulfood vom Feinsten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
945 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Limettenhälfte auspressen. Das Fleisch in Streifen schneiden und mit 1 EL Fischsauce und ein paar Spritzern Limettensaft beträufeln und kurz marinieren.
  2. Die Chilischote putzen, halbieren und entkernen. Die Hälften waschen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Bohnen putzen und waschen. Das Papayastück schälen, entkernen und in Streifen schneiden.
  3. In einer Pfanne oder einem Wok 3 EL Kokosmilch aufkochen. Die Currypaste einrühren und bei großer Hitze 1 Min. unter Rühren braten. Die Fleischstreifen dazugeben und bei großer Hitze unter Rühren 1-2 Min. rundherum anbraten, dann wieder herausnehmen.
  4. Zwiebelwürfel, Chili und Ingwer in der verbliebenen Paste ca. 1 Min. rührbraten. Die übrige Kokosmilch sowie 150 ml Wasser angießen und aufkochen.
  5. Den Reis aus dem Beutel nehmen und einrühren. Die grünen Bohnen dazugeben. Alles mit 1 EL Fischsauce würzen und ca. 8 Min. köcheln lassen. Die Rindfleisch- und die Papayastreifen dazugeben und ca. 2 Min. mitköcheln. Falls nötig, noch etwas Wasser unterrühren.
  6. Inzwischen das Thai-Basilikum waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Das All-in-one-Curry mit dem übrigen Limettensaft und der restlichen Fischsauce (1 EL) abschmecken. Die Erdnüsse grob hacken und das Curry mit Nüssen und Basilikum bestreuen. Sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

15 leckere Rezepte für Süßkartoffel-Curry

15 leckere Rezepte für Süßkartoffel-Curry

9 tolle Rezepte für Curryreis

9 tolle Rezepte für Curryreis

37 leckere Bohneneintopf-Rezepte

37 leckere Bohneneintopf-Rezepte

Login