Homepage Rezepte Allgäuer Käsesuppe

Rezept Allgäuer Käsesuppe

Eine Spezialität aus Schwaben ist die Allgäuer Käsesuppe. Die bringt dich auch im Winter wieder auf warme Gedanken.

Rezeptinfos

unter 30 min
425 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Käse entrinden und fein reiben. Die Brotscheiben ca. 1 cm groß würfeln.
  2. In einem Suppentopf 1 EL Butter zerlassen und die Brotwürfel darin ringsum goldbraun und knusprig braten. Dann die Brotwürfel herausnehmen und beiseitestellen.
  3. Die restliche Butter in dem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin hell anschwitzen. Das Mehl darüberstäuben und unter Rühren kurz mitanschwitzen.
  4. Alles mit der Brühe und der Milch aufgießen, zum Kochen bringen und offen ca. 5 Min. köcheln lassen.
  5. Den Käse zugeben und unter Rühren in der Suppe schmelzen. Dann 120 g saure Sahne und den Zitronensaft unterziehen und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  6. Die Suppe abschmecken, in Teller verteilen und die übrige saure Sahne einrühren. Suppe mit Pfeffer übermahlen und mit Brotwürfeln und Schnittlauch bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(89)