Homepage Rezepte Apfel-Tarte

Zutaten

80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g Marzipanrohmasse
2 TL Puderzucker
3-4 EL Aprikosenkonfitüre
1 Ei (Größe M)
1 EL Rum
Außerdem: glutenfreies Mehl für die Arbeitsfläche

Rezept Apfel-Tarte

Rezeptinfos

60 bis 90 min
275 kcal
leicht

FÜR 1 TARTEFORM VON 26 CM Ø (12 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 TARTEFORM VON 26 CM Ø (12 STÜCK)

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Mandeln, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Ei und 120-130 g Butter einen Mürbeteig herstellen und diesen ca. 30 Min. kühlen.
  2. Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Formboden mit Backpapier auslegen. Den Mürbeteig auf einer mit glutenfreiem Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auskleiden, dabei einen kleinen Rand formen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  3. Für die Füllung Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Marzipanrohmasse mit Puderzucker, Rum, restlicher Butter und den Pinienkernen verkneten. Die Masse zerzupfen und auf dem Teigboden verteilen.
  4. Äpfel schälen, ohne Kerngehäuse in dünne Spalten schneiden, mit Limettensaft und -schale mischen und dachziegelartig von außen nach innen auf den Teigboden legen.
  5. Tarte im vorgeheizten Backofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Aprikosenkonfitüre erwärmen, Tarte damit bestreichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login