Homepage Rezepte Apfel-Vanille-Whoopies

Zutaten

1 Päckchen Vanillepuddingpulver
180 g Zucker
1/4 l Milch
150 g Frischkäse
250 g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Zimtpulver
Puderzucker zum Bestäuben
Spritzbeutel und große Lochtülle

Rezept Apfel-Vanille-Whoopies

Whoopies mit Apfel-Zimt-Teig und Vanillecreme-Füllung - Wer da nicht zugreift, ist selbst Schuld!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 15 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 15 Stück

Zubereitung

  1. Für die Füllung aus Puddingpulver, 80 g Zucker und Milch nach Packungsanweisung einen Pudding kochen. Unter häufigem Rühren ca. 10 Min. abkühlen lassen. Den Frischkäse gründlich unterrühren und die Creme abgedeckt kühl stellen. Den Backofen auf 200° vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und sehr fein reiben.
  2. Für den Teig Butter, 100 g Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Eier einrühren. Mehl, Backpulver und Zimt mischen und mit den Äpfeln zügig unterheben. Mit dem Spritzbeutel ohne Tülle ca. 30 Teigportionen mit 3-4 cm Abstand auf die Bleche spritzen. Im Ofen (Mitte) jeweils ca. 15 Min. backen, danach vollständig abkühlen lassen.
  3. Die Puddingcreme nochmals kurz durchrühren und mit dem Spritzbeutel mit Lochtülle auf die Unterseite von 15 Whoopiehälften spritzen. Mit den restlichen Hälften zusammensetzen. Die Whoopies zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login