Homepage Rezepte Apfelzupfbrot

Rezept Apfelzupfbrot

Dieses süße und zuckerfreie Brot bietet sich perfekt als Mitbringsel zum Picknick an.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
185 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Brot (15 Stücke)

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Haferdrink leicht erwärmen, Hefe hineinbröckeln und auflösen. Hefemischung in die Mulde gießen, mit etwas Mehl vom Rand bestreuen. Zugedeckt 5 Min. gehen lassen. 80 g Butter und Ei dazugeben und alles in ca. 5 Min. zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.
  2. Backofen auf 175° vorheizen. Form fetten. Äpfel waschen und bis auf das Kerngehäuse grob reiben. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 40 × 40 cm groß ausrollen. Mit 20 g Butter bestreichen, nach Belieben mit Zimt bestreuen, Äpfel darauf verteilen. In 25 Stücke schneiden, am besten mit einem Pizzaschneider. Stücke zu drei Stapeln schichten, dabei je eine Apfelseite und eine Teigseite aufeinanderlegen. Stapel nacheinander leicht schräg in die Form setzen. Im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Herausnehmen, vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

42 Rezepte für zuckerfreie Kuchen

42 Rezepte für zuckerfreie Kuchen

18 leckere Apfelstrudel-Rezepte

18 leckere Apfelstrudel-Rezepte

Brot ohne Zucker – 44 leckere Rezepte

Brot ohne Zucker – 44 leckere Rezepte