Rezept Aprikosen-Amarettini-Crumble

Die Aprikosen sollten reif, süß und saftig - dann schmeckt das Crumble besonders gut. Das Crumble heiß servieren!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für zwei - und nichts bleibt übrig
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 340 kcal

Zutaten

250 g
1 Pck.
Vanillezucker
40 g
Amarettini
1 gehäufter EL
2
Mini-Cocottes (ofenfeste Förmchen; 10 cm Ø, 50 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Förmchen mit Butter ausstreichen. Die Aprikosen waschen, entsteinen und vierteln.

  2. 2.

    Die Aprikosen, den Zitronensaft und 1/2 EL Vanillezucker mischen und in die Förmchen füllen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Amarettini grob zerbröseln (geht am einfachsten in einem Gefrierbeutel) und auf der Arbeitsfläche mit dem Mehl, dem übrigen Vanillezucker und einer kleinen Prise Salz mischen. Die Butter klein würfeln und alles mit den Händen zu krümeligen Streuseln verkneten.

  4. 4.

    Die Amarettinistreusel über die Aprikosen verteilen und die Crumbles im heißen Ofen (Mitte) in etwa 25 Min. goldbraun backen. Heiß servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login