Homepage Rezepte Baguette mit Iberico und Manchego

Rezept Baguette mit Iberico und Manchego

Iberische Schweine sind in Südwestspanien und Portugal heimisch. Sie werden mit Eicheln gefüttert. So bekommt das Fleisch seinen feinen Geschmack.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Stullen

Zubereitung

  1. Die Steaks trocken tupfen. Die Paprika waschen und abtrocknen. Die Schoten putzen, quer halbieren und die Kerne entfernen. Eine Grillpfanne erhitzen, Steaks und Paprika darin von jeder Seite 3-4 Min. scharf anbraten. Sobald die Paprika rundum gebräunt sind, aus der Pfanne nehmen.
  2. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Thymianblättchen und Apfelchips im Blitzhacker fein zerkleinern, dann in einer Schüssel mit der Butter und ½ TL Salz vermischen.
  3. Den Käse in Streifen schneiden. Den Salat waschen, trocken schleudern und in grobe Stücke zupfen.
  4. Die Baguettestücke waagerecht halbieren und die Hälften mit der Apfelbutter bestreichen. Die unteren Hälften mit dem Salat belegen. Die Steaks in Streifen schneiden und auf dem Salat verteilen. Den Käse und die gebratenen Paprika daraufschichten. Mit den oberen Baguettehälften abdecken und warm servieren.

Das Grundrezept für Ofenfrische Baguettes findest du hier: Ofenfrische Baguettes Grundrezept

Auch lecker: Baguette à la Waldorf I Schlemmer-Baguette

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)