Homepage Rezepte Baked Bananen-Porridge

Rezept Baked Bananen-Porridge

Wer hat gesagt, dass man Müsli oder Porridge nur morgens aus der Schüssel essen kann? Wir packen das Bananen-Porridge einfach in den Backofen und schneiden es anschließend in Stücke. So kannst du dein Frühstück in handlichen Portionen überall hin mitnehmen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
270 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 16 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Portionen

Zubereitung

  1. Die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen. Den Backofen auf 175° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Bananen schälen (es sollten 500 g Fruchtfleisch sein) und in einer großen Schüssel mit einer Gabel möglichst fein zerdrücken. Die Schokolade grob hacken und zum Bananenmus geben.
  2. Nun die übrigen Zutaten in die Schüssel geben und alles gut vermengen. Die Masse 2 cm dick auf dem Blech ausstreichen und im Ofen (Mitte) in 40 Min. goldbraun backen.
  3. Das »gebackene Porridge« gut auskühlen lassen, dann in 16 Riegel schneiden. Baked Porride gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Haltbarkeit: ca. 2 Wochen.

Tipp: Für mehr Protein und weniger Kohlenhydrate lassen sich 50 g Haferflocken durch 30 g Molken-Proteinpulver ersetzen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Dinkel-Birnen-Porridge

Zuckerfreie Porridge Rezepte

Birnen-Cranberry-Porridge

9 Porridge-Rezepte unter 300 Kalorien

Erdnuss-Overnight-Oats

Frühstück über Nacht: 28 köstliche Rezepte für Overnight-Oats