Homepage Rezepte Zuckerfreie Bananen-Mandel-Waffeln mit Himbeerquark

Rezept Zuckerfreie Bananen-Mandel-Waffeln mit Himbeerquark

Rezeptinfos

30 bis 60 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 rechteckige Waffeln

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 rechteckige Waffeln

Zubereitung

  1. Die Bananen schälen, in Stücke brechen und in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab möglichst fein pürieren. Die Butter mit den Eiern in einer Rührschüssel mit den Rührbesen des Handrührgeräts schaumig schlagen.
  2. Bananenmus und Milch dazugeben und beides unterrühren. Mandeln, Mehl und Backpulver gründlich mischen und vorsichtig unter den Waffelteig heben. Ein belgisches Waffeleisen einfetten, vorheizen und den Teig darin portionsweise zu 6 rechteckigen Waffeln ausbacken. Herausnehmen und warm halten.
  3. Währenddessen die Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen (TK-Ware rechtzeitig auftauen lassen). Dann in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab fein pürieren. Das Püree mit dem Quark mischen und nach Belieben mit Honig süßen. Die Waffeln mit dem Himbeerquark servieren. Dazu passt noch Obst wie Beeren oder Physalis.

Für alle, die keine Bananen mögen:  die Bananen durch 75 g getr. Soft- oder Medjool-Datteln (entsteint) ersetzen, diese mit 150 ml statt 100 ml Milch pürieren und zur Mehlmischung noch 1 EL Kakaopulver (ungesüßt, schwach entölt) dazugeben. Ansonsten wie beschrieben vorgehen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Waffeln - süße und herzhafte Rezepte

Waffeln - süße und herzhafte Rezepte

13 leckere Bananenbrot-Rezepte

13 leckere Bananenbrot-Rezepte

Resteverwertung: überreife Bananen

Resteverwertung: überreife Bananen