Homepage Rezepte Bayerische Waldpilzsuppe

Rezept Bayerische Waldpilzsuppe

So einfach zuzubereiten und so gut im Geschmack. Da kann keiner widerstehen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen und trocken abreiben, kleine Pilze ganz lassen, größere in Stücke oder Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin andünsten. Die Pilze dazugeben und bei starker Hitze ca. 3 Min. anbraten. Das Mehl darüberstäuben und unterrühren, die Brühe dazugießen und aufkochen. Die Sahne und das Lorbeerblatt hinzufügen und die Waldpilzsuppe bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen.
  3. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Einige Petersilienblätter zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken. Die Petersilie kurz vor dem Servieren zur Suppe geben, das Lorbeerblatt entfernen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Die Waldpilzsuppe in tiefen Tellern anrichten und nach Belieben jeweils mit 1 Klecks Crème fraîche und der Petersilie garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login