Homepage Rezepte Birnen-Walnuss-Schnecken

Rezept Birnen-Walnuss-Schnecken

Rezeptinfos

30 bis 60 min
185 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Walnüsse hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und mit dem Zucker mischen. Die Birnen schälen, vierteln, entkernen, grob raspeln und sofort mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten. Mitsamt Backpapier entrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Nüsse daraufstreuen und Birnen darauf verteilen. Von einer Längsseite her mithilfe des Papiers einrollen, das Papier nicht mit einwickeln. Rolle mit der Naht nach unten auf die Arbeitsfläche legen und mit einem scharfen Messer in zwölf gleich dicke Scheiben (3-4 cm) schneiden.
  3. Schnecken mit etwas Abstand zueinander auf das Blech legen und im Ofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Herzhafte Schnecken - 18 schnelle Rezepte

Herzhafte Schnecken - 18 schnelle Rezepte

8 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

8 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

30 vegane Rezepte unter 5 Euro

30 vegane Rezepte unter 5 Euro