Homepage Rezepte Bohnen-Pattys mit Avocadodip

Rezept Bohnen-Pattys mit Avocadodip

Rezeptinfos

30 bis 60 min
630 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für die Pattys die Eier in eine kleine Schüssel aufschlagen, mit dem Leinsamen verquirlen und ca. 5 Min. quellen lassen. Inzwischen die TK-Erbsen in einem Sieb heiß abbrausen und ca. 5 Min. auftauen lassen. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Beides in einer Pfanne in 1 TL Öl weich dünsten.
  2. Die Bohnen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Erbsen, Bohnen und Buchweizenmehl in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab grob pürieren. Dann zur Eier-Leinsamen-Mischung geben und alles mit Petersilie, Limettenschale, Tamari, Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt den gegarten Schalotten-Knoblauch-Mix untermischen.
  3. Aus dem Bohnen-Mix mit angefeuchteten Händen vier Pattys formen und in der Pfanne im restlichen Öl auf jeder Seite ca. 5 Min. braten. Anschließend herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Für den Dip die Avocado halbieren und den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen lösen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Limettensaft, Tahin, Öl und 2 EL Wasser sofort dazugeben und alles gut mischen, den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren die Pattys mit dem Avocadodip auf Teller setzen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bohnen-Pattys mit Espresso-BBQ-Sauce

Bohnen-Pattys mit Espresso-BBQ-Sauce

24 Dips unter 100 Kalorien

24 Dips unter 100 Kalorien

43 leckere Bohnensalat-Rezepte

43 leckere Bohnensalat-Rezepte