Homepage Rezepte Bohnen-Tofu-Eintopf

Zutaten

100 g Zwiebeln
½ Bund Thymian
500 g Kartoffeln
2 EL vegetarisches Schmalz (ersatzweise Olivenöl)
2 - 3 Spritzer Zitronensaft

Rezept Bohnen-Tofu-Eintopf

Ein wunderbarer Eintopf für den Sommer. Schön leicht und würzig mit vielen Kräutern und einem Spritzer Zitronensaft.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
265 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Tofu in ca. ½ cm große Würfel schneiden. Thymian und Bohnenkraut abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abstreifen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 ½ cm große Würfel schneiden.
  2. Die Bohnen waschen, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und über Dampf ca. 10 Min. garen, dann salzen.
  3. Inzwischen die Zwiebeln im »Schmalz« glasig andünsten. Den Tofu dazugeben und 5 Min. bei größerer Hitze unter Rühren mitbraten. Die Kartoffeln dazugeben und alles unter Rühren weitere 5 Min. braten, dann pfeffern und salzen.
  4. Das Tomatenmark einrühren, die Brühe dazugießen und das Bohnenkraut und die Hälfte des Thymians dazugeben. Alles aufkochen und zugedeckt 15 - 20 Min. zugedeckt garen, bis die Kartoffeln gar sind. Die Bohnen untermischen und erhitzen, Eintopf nochmals salzen, pfeffern und mit Cayenne und Zitronensaft abschmecken. Mit restlichem Thymian bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Login