Homepage Rezepte Veganer Bohneneintopf mit Räuchertofu

Rezept Veganer Bohneneintopf mit Räuchertofu

Mit der würzigen Bärlauchpaste bekommt dieser vegane Eintopf den letzten Pfiff.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Tofu würfeln, Pilze trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Paprika waschen, halbieren, Samen und Trennwände entfernen und die Hälften klein schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern, grobe Stiele entfernen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Paprika darin 3 Min. dünsten. Tofu und Pilze 3 Min. mitdünsten. Ahornsirup zugeben und karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen, ½ l heißes Wasser zugießen, mit Kräutersalz würzen und aufkochen. Dann bei schwacher Hitze 5 Min. köcheln lassen.
  3. Bohnen, Spinat und Bärlauchpaste unterheben und noch ca. 2 Min. ziehen lassen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Den Eintopf mit Essig, Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)