Rezept Bratäpfel mit Nougat

Der wärmend Winterklassiker hüllt sich in dieser Variante in ein Deckmäntelchen aus Nougat, Trockenfrüchten und Mandeln. Da hilft nur noch eins: Genießen und schweigen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Desserts
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 275 kcal

Zutaten

60 g
30 g
feuerfeste Form (mind. 20 x 20 cm)

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° vorheizen. Die Form einfetten. Die Äpfel waschen und abtrocknen. Mit einem Apfelausstecher die Kerngehäuse aus den Äpfeln entfernen.

  2. 2.

    Die Aprikosen in feine Würfel schneiden, den Nugat ebenfalls würfeln. Die Mandeln grob hacken. Mandeln, Rosinen, Aprikosen, Nugat und 1 Prise Zimt verkneten.

  3. 3.

    Die Äpfel mit der Nugatmasse füllen, das Marzipan in vier Portionen teilen und die Unterseite der Äpfel damit verschließen. Die Äpfel rundherum ca. fünfmal 1/2 cm tief einschneiden, damit sie im Ofen nicht platzen.

  4. 4.

    Die Äpfel in die Form setzen und im heißen Backofen (Mitte, Umluft 160°) 30-35 Min. garen. Die fertigen Bratäpfel aus dem Ofen nehmen und noch heiß servieren. Dazu passt perfekt Vanillesauce oder Vanilleeis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login