Homepage Rezepte Brokkoli-Bowl mit Kurkuma

Rezept Brokkoli-Bowl mit Kurkuma

Diese exotische Bowl ist voller Gemüse und damit auch voller wertvoller Nährstoffe.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
455 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Ofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Süßkartoffeln schälen und 2 cm groß würfeln. Brokkoli waschen, in Röschen teilen, den Strunk schälen und in Scheiben schneiden.
  2. In einer Schüssel 2 EL Öl, Kurkuma, 1 TL Salz und ½ TL Pfeffer verrühren. Brokkoli und Süßkartoffeln untermischen und auf dem Blech verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen, dann herausnehmen.
  3. Walnusskerne grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett in ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze knusprig rösten. Radicchio, Römersalat und Chicorée in einzelne Blätter trennen, waschen und abtropfen lassen.
  4. Aus restlichem Öl (2 EL), Essig, Honig und 1 TL Salz ein Dressing anrühren. Die Salatblätter bunt gemischt rundherum an den Rand der Bowls legen und mit Dressing beträufeln. Brokkoli und Kartoffeln in der Mitte anrichten. Mit Walnüssen bestreuen und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

50 leckere Rezepte mit Kurkuma

50 leckere Rezepte mit Kurkuma

Vegane Bowls

Vegane Bowls

23 Bowls unter 500 Kalorien

23 Bowls unter 500 Kalorien