Rezept Bündner Nusskuchen

Feines aus der Schweiz. Durchgezogen schmeckt er am besten. In Alufolie gewickelt hält er sich an einem kühlen Ort 2 bis 3 Wochen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN für 1 Springform (26 cm Ø; ca. 12 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 660 kcal

Zutaten

175 g
2
400 g
200 g
200 g
200 g
4 EL
1 EL
Kirschwasser (nach Belieben)
Stern-Ausstechform
2 EL
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter, das Salz, den Zucker und die Eier in eine Schüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Das Mehl dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 30 Min. in den Kühlschrank legen.

  2. 2.

    Für die Füllung die Haselnuss- und Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren kurz rösten. Den Zucker in einem Topf schmelzen lassen. Dann Sahne, Honig und Zimtpulver dazugeben, die Mischung unter Rühren bei kleiner Hitze 8-10 Min. köcheln lassen, bis sich die Masse leicht löst. Die Nüsse und nach Belieben das Kirschwasser dazugeben und unterrühren. Die Nussmasse abkühlen lassen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Butter einfetten. Den Teig halbieren. Die Hälfte des Teigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Form geben, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Die Nussmasse auf den Teig geben und verteilen.

  4. 4.

    Den restlichen Teig halbieren. Eine Teighälfte zu einem dünnen Boden in Größe der Form ausrollen und auf die Nussschicht legen, dabei den Rand etwas andrücken. Aus dem restlichen Teig kleine Sterne ausstechen. Die Teigoberfläche des Kuchens mit Milch bestreichen, die Sterne darauf verteilen und leicht andrücken.

  1. 5.

    Den Nusskuchen im Backofen (Mitte, Umluft 160°) in ca. 45 Min. goldbraun backen. Den Kuchen herausnehmen, abkühlen lassen und aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login