Homepage Rezepte Bulgur-Mais-Salat

Rezept Bulgur-Mais-Salat

Diesen Salat kannst du gut vorbereiten und ihn am nächsten Tag mit ins Büro nehmen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
445 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Bulgur in einem Topf mit 350 ml Salzwasser aufkochen und zugedeckt bei sehr kleiner Hitze ca. 15 Min. garen. Vom Herd nehmen und offen auskühlen lassen.
  2. Inzwischen den Mais in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Gurke waschen und längs halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Die Gurkenhälften klein würfeln. Den Radicchio putzen, waschen, halbieren, vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Die Mandeln grob hacken.
  3. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Mit Joghurt, Aceto balsamico, 4 EL Wasser, Senf und Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce auf die Gläser verteilen. Nacheinander Bulgur, Gurke, Mais, Radicchio und Mandeln daraufschichten. In den verschlossenen Gläsern bis zum Verzehr kalt stellen. Zum Essen auf Teller stürzen und mischen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bulgursalat mit Feta, Pistazien und Harissa-Dressing

Kreative Rezepte für köstlichen Bulgursalat

Bunter Salat mit Pfirsichen

Leichte Sommer-Salate zum Grillen

Rucolasalat mit Erdbeeren

30 leckere Salate mit Rucola