Homepage Rezepte Bunte Beeren-Muffins

Zutaten

200 g Mehl
2 TL Backpulver
150 Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
250 g Joghurt
Bittermandelaroma
Puderzucker zum Bestreuen

Rezept Bunte Beeren-Muffins

Bei einem Picknick darf etwas Süßes natürlich nicht fehlen und auf diese Beeren-Muffins werden sich alle stürzen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
255 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Mulden fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Die Beeren waschen, verlesen und trocken tupfen. Das Mehl mit Mandeln, Backpulver und 2 Prisen Zimt mischen.
  2. Die Butter in Stücke schneiden und mit Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührgeräts gründlich cremig rühren. Das Ei unterrühren, anschließend den Joghurt und ein paar Tropfen Bittermandelaroma. Weiterrühren, bis eine cremige, weißliche Masse entstanden ist.
  3. Die Mehlmischung zügig mit einem Löffel unter die Joghurtmasse rühren, dann die Beeren (TK-Beeren gefroren) vorsichtig unterheben. Den Teig in die Blechmulden füllen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in 25 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Muffins vorsichtig aus den Formen drehen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die abgekühlten Muffins mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Richtig fruchtig

Mit Waldbeeren Joghurt, dafür weniger Zucker - ein Traum. Und ganz einfach gemacht.

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login