Homepage Rezepte Cappuccino-Cupcakes

Zutaten

150 g Zucker
150 g Mehl
1 TL Backpulver
3 gehäufte TL Instant-Espressopulver
¼ TL Salz
4 - 5 EL Milch
ca. 60 ml abgekühlter Espresso
12 Papierförmchen
Holzstäbchen

Rezept Cappuccino-Cupcakes

Törtchen mit Star-Appeal. Die kleinen Cakes sehen nicht nur super aus, sie schmecken auch himmlisch gut.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
225 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 12er-Muffinblech

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 12er-Muffinblech

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Mulden des Muffinblechs mit den Papierförmchen auslegen. Butter und Zucker schaumig schlagen, die Eier einzeln dazugeben und unterschlagen. Das Mehl mit Kakao, Backpulver, Espresso und Salz mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
  2. Den Teig in die Förmchen geben, je 3 Mokkabohnen in die Mitte setzen und leicht andrücken. Die Küchlein im Ofen (Mitte) 25 - 30 Min. backen. Herausnehmen, die Oberfläche mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen und mit jeweils ca. 1 TL Espresso tränken. Die Cupcakes kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Für ein Frosting 100 g weiche Butter ca. 3 Min. weißschaumig schlagen, 50 g Puderzucker darauf­sieben und unterschlagen. 200 g Doppelrahmfrischkäse esslöffelweise dazugeben, zuletzt 2 EL Kaffeelikör (oder abgekühlten Espresso) unterrühren. Das Frosting mit einem Teelöffel als Häubchen auf die Cupcakes setzen und mit Kakao bestäuben. Noch feiner: das Frosting mit einem Spritzbeutel auftragen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)