Homepage Rezepte Champignon-Käse-Spätzle

Rezept Champignon-Käse-Spätzle

Der schwäbische Klassiker mit viel geriebenem Käse wird hier mit zweierlei Kräutern und vielen frischen Pilzen raffiniert verändert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
720 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Mehl, Eier und 200 ml Wasser mit ¼ TL Salz mit einem Kochlöffel so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Dann 10 Min. ruhen lassen.
  2. Inzwischen reichlich Salzwasser zum Kochen aufsetzen. Pilze abreiben, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen und ebenfalls in Scheibchen schneiden. Nach Belieben Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und hacken.
  3. Den Teig portionsweise durch eine Spätzlepresse in das kochende Wasser drücken, Spätzle jeweils nur kurz aufkochen lassen, mit einer Schaumkelle herausheben.
  4. Den Backofen auf 150° (Umluft 130°) vorheizen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Pilze darin scharf anbraten. Nach 1 Min. Knoblauch und Thymian dazugeben und kurz mitdünsten. Vom Herd nehmen. Pilze in einer ofenfesten Form mit den Spätzle, Käse und nach Belieben mit Petersilie mischen, salzen und pfeffern. Im Ofen (Mitte) 12 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login