Homepage Rezepte Laktosefreies Chicoréegratin mit Schinken

Rezept Laktosefreies Chicoréegratin mit Schinken

Viele kennen es, dass man von einem leckeren Gratin mit viel Käse und Sahne einen unangenehmen Blähbauch bekommt. Schuld daran ist meist die in Milchprodukten enthaltene Laktose. Um dem Abhilfe zu schaffen, wird in diesem Rezept auf Laktose verzichtet. Dem Geschmack tut dies keinen Abbruch.

Rezeptinfos

unter 30 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° vorheizen. Chicorée waschen, längs halbieren. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Chicoréehälften darin mit der Schnittfläche nach unten bei mittlerer Hitze 2 Min. anbraten. Mit wenig Wasser ablöschen, salzen und zugedeckt bei geringer Hitze ca. 5 Min. garen, bis der Strunk jeweils weich ist.
  2. In der Zwischenzeit Sahne und Senf in einer Schüssel verrühren. Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Käse reiben und die Auflaufform fetten.
  3. Chicoréehälften mit je 1 Scheibe Schinken umwickeln und in die vorbereitete Form geben. Sahne-Senf-Mix und geriebenen Käse darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (Mitte) ca. 15 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Gratin auf 2 Tellern anrichten. Dazu passen Reis, Salzkartoffeln oder ein Stück Brot.

Tipp: Für eine histaminarme Variante einfach den Gruyère durch Mozzarella ersetzen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

19 Rezepte für Brokkoli-Gratins und -Aufläufe

19 Rezepte für Brokkoli-Gratins und -Aufläufe

22 Rezepte für gebratenen Chicorée

22 Rezepte für gebratenen Chicorée

Laktoseintoleranz

Laktoseintoleranz