Homepage Rezepte Chinakohl-Rouladen

Zutaten

100 g Naturreis
Jodsalz
1 TL mildes Currypulver
1 Ei
5 EL Gemüsebrühe
Fett für die Form

Rezept Chinakohl-Rouladen

Kohlrouladen zählen zu den Lieblingsgerichten der Deutschen - dabei kennen doch die meisten diese vegetarische Version noch gar nicht: gefüllt mit Curry-Aprikosen-Reis!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
270 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Aprikosen in sehr kleine Stücke schneiden. Den Reis in 350 ml kochendes Salzwasser einstreuen. Die Aprikosen und das Currypulver unterrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze 40 Min. quellen lassen.
  2. Den Backofen vorheizen. Eine Auflaufform fetten. Den Chinakohl waschen. Vorsichtig 6 große Blätter vom Strunk lösen und in leicht kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abtropfen lassen und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Den restlichen Kohl in sehr feine Streifen schneiden.
  3. Das Ei verquirlen. Mit den Kohlstreifen unter den Reis rühren. Die Reismasse auf den Kohlblättern verteilen. Die Blätter aufrollen und in die Form legen.
  4. Die Röllchen mit Brühe beträufeln und im Backofen bei 200° (Mitte, Umluft 180°) ca. 30 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login