Homepage Rezepte Peanut Butter Cookies

Zutaten

150 g brauner Zucker
1 gestrichener TL Backpulver
1 Ei (L)

Rezept Peanut Butter Cookies

Ein Klassiker aus Amerika – und ganz ohne Mehl! Die leckeren Cookies sind schnell zubereitet und besonders fein zu einer Tasse Kaffee.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 15 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 15 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Den Zucker im Mixer fein mahlen und mit dem Backpulver mischen. Die Erdnussbutter und das Ei dazugeben und alles cremig rühren. Die Schokolade in ca. 5 mm große Stücke hacken und mit den Händen unterkneten.
  2. Vom Teig mit einem Esslöffel gleichmäßige Portionen abnehmen (à ca. 35 g), mit den Händen jeweils zu Kugeln formen und diese leicht flach drücken. Mit etwas Abstand zueinander auf das Blech legen und im Ofen (Mitte) in 12 - 14 Min. goldbraun backen. Die Cookies herausnehmen und auf dem Blech kurz abkühlen lassen. Dann samt Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und vollständig abkühlen lassen.

Für dieses Rezept kannst du auch cremige Erdnussbutter (creamy) verwenden. Es fehlen dann allerdings die kleinen knusprigen Nussstückchen. Übrigens: Erdnussbutter lässt sich am besten verarbeiten, wenn sie zimmerwarm ist. Wer sie im Kühlschrank lagert, sollte sie deshalb rechtzeitig – etwa 2 Std. vor dem Backen – herausnehmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schnelle Plätzchen und Kekse – in unter 30 Minuten

Schnelle Plätzchen und Kekse – in unter 30 Minuten

Italienische Kekse: 11 Biscotti- und Cantuccini-Rezepte

Italienische Kekse: 11 Biscotti- und Cantuccini-Rezepte

Macarons

Macarons

Login