Homepage Rezepte Cranberry-Brownies

Zutaten

200 g Mehl
50 g Speisestärke
50 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
170 g brauner Rohrzucker
150 g Margarine
1/2 TL Zimtpulver

Rezept Cranberry-Brownies

Für Genießer sind die kleinen Brownies genau das Richtige. Cranberries geben ihnen den saftigen Fruchtkick.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
470 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6-8 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 6-8 Stück

Zubereitung

  1. Leinsamen in einem Schälchen mit 180 ml kochendem Wasser übergießen und 10 Min. quellen lassen. Inzwischen Mehl, Speisestärke, Kakaopulver, Backpulver und 150 g Zucker in einer Schüssel verrühren. Eine Auflaufform (20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Schokolade zerbröckeln und in einem Topf mit Margarine und Zimt bei schwacher Hitze schmelzen. Die Mehlmischung, Leinsamen samt Flüssigkeit und Cranberrys zur Schokolade geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Den Teig in die Auflaufform füllen und glatt streichen. Mit 20 g Zucker bestreuen und im heißen Backofen (Mitte, Umuft 160°) 30-35 Min. backen. Die Brownies aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit dem Papier aus der Form heben und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. In Stücke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login